Kategorien
Allgemein

Wettkampf Gerätturnen

Die TGS-Turnmädels auf dem Treppchen ganz oben.

Etwas mehr als zwei Jahre haben sie auf diesen Wettkampf warten müssen. Pandemiebedingte Trainingsausfälle oder Training im Freien ohne Geräte standen auf dem Plan. Riesengroß waren dann die Freude und Aufregung, als es am 26. und 27. April 2022 für unsere Mädels an die Geräte ging. Unsere Turnerinnen der P5 machten den Wettkampfauftakt am Boden. Von Gerät zu Gerät wurden sie sicherer, jedoch machte der eine oder andere Wackler am Schwebalken das Ergebnis noch einmal spannend. Mit dieser Spannung ging es in die Siegerehrung – und die Freude war riesig: Fanny belegte einen starken 5. Platz und Mathilda (3. Platz), Lotta (2. Platz) (1. Platz) und Zoe durften alle drei auf das Siegerpodest klettern.

Turngau Frankfurt
Bild: Turngau Frankfurt

Angesteckt mit dieser Freude und Motivation starteten auch unsere Ältesten Finja, Luise und Nila in ihren ersten Kür-Wettkampf. In der Wettkampfklasse der LK4 war die Konkurrenz sehr stark. Finja erturnte sich Platz 6 und Luise rutschte mit nur 0,2 Punkten an Platz 4 vorbei. Dennoch blieb das Siegerpodest nicht ohne Bornheimer Turnerin. Nila turnte einen super Wettkampf und sicherte sich die Bronzemedaille.

Bild: Turngau Frankfurt

Von so vielen starken Platzierungen waren am Sonntagmorgen auch unsere beiden jüngsten Turnerinnen begeistert und turnten ihre besten Übungen. Das zahlte sich aus und so standen auch diese beiden mit einem großen Grinsen und den Plätzen 3 (Romina) und 1 (Lucia) auf dem Siegertreppchen.

Bild: Turngau Frankfurt

Ein sehr erfolgreicher Wettkampf für alle Turnerinnen und ein großes Dankeschön an alle Trainer*innen, Kampfrichter*innen und Helfer*innen.